Xpert Business Partnerschaft

Zusammen mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V. sind wir eine neue Partnerschaft eingegangen und erweitern unser Kursangebot mit den Inhalten von Xpert Business. Xpert Business ist das bekannte bundesweite System für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Weiterbildung. Es besteht aus Kursen und Zertifikaten: Nach jedem Kurs kann der Teilnehmer eine Prüfung ablegen, um ein Zertifikat zu erhalten. Die Zertifikate lassen sich zu XB Abschlüssen kombinieren, z. B. Finanzbuchhalter/in (XB).

Xpert Business Zertifikate haben eine breite Anerkennung in Deutschland.
Ganz im Sinne der europäischen Bestrebungen, die Systeme der beruflichen Weiterbildung durchlässiger zu gestalten, kooperiert Xpert Business Deutschland bundesweit mit Handwerkskammern und Hochschulen. Diese rechnen die betriebswirtschaftlichen Xpert Business Zertifikate als Studienleistung in ihre Abschlüsse in Form von ECTS-Punkten (Europäische Credit Points) ein. Angerechnet werden diejenigen XB-Inhalte, die auch im jeweiligen Studiengang enthalten sind.

Weitere Informationen zu Xpert Business finden Sie auf der Web-Seite www.xpert-business.eu

DATEV Bildungspartner

Wir haben unsere Partnerschaft mit DATEV erneuert und sind 2018 auch wieder DATEV Bildungspartner.

Mit der DATEV-Partnerschaft für Bildung erweitern wir unser Schulungsangebot um die Software-Produkte der Firma DATEV. Auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen zugeschnitten, bieten wir in unserem Schulungszentrum Braunsrath ausgewählte Kurse zu den Themen „Finanzbuchführung“ und „Personalwirtschaft“ an.

Die DATEV-Partnerschaft für Bildung bietet eine einmalige Kombination von Theorie und Praxis während der Aus- und Weiterbildung. Möglich wird dies durch die Nutzung der originalen DATEV-Software, wie z.B.DATEV Mittelstand classic pro oder Lohn und Gehalt comfort.

Sasioneröffnung der A-Juniorinnen des SC Selfkant

Sonntag, 02.07.2017

Zur Saisoneröffnung der A-Juniorinnen des  SC Selfkants, die wir seit Anfang des Jahres als Trikot-Sponsor unterstützen, kam mit der U-16 von Eintracht Frankfurt ein namhafter Gegner. Am Vortag spielten die Frankfurter noch bei einem Turnier in der Eifel gegen FC Bayern München, Grashopers Zurich und FC Metz. Trotz der höheren Ligazugehörigkeit konnte sich die Eintracht nur knapp mit 3:2 durchsetzen. Vor dem Spiel wurden die Mädchen des SC Selfkants für den Pokalsieg bei der Hallenkreismeisterschaft geehrt.

Anbei ein paar Eindrücke vom Spiel:

Word-Tipp: geschütztes Leerzeichen

Wer in einem Text ein Leerzeichen benötigt, aber verhindern möchte, dass der Text an dieser Stelle in eine neue Zeile umbricht, nutzt dazu am besten ein sogenanntes geschütztes Leerzeichen. Insbesondere ist das Setzen eines geschützten Leerzeichens sinnvoll, wenn ein Zeilenumbruch zu einer Verschlechterung der Leserbarkeit oder zu einer Störung des Textflusses führen würde. Zum Beispiel bei mehrteiligen Abkürzungen, aber auch zwischen Zahlen und den zugehörigen Einheiten.

In der Windows-Version von Microsoft Word lassen sich geschützte Leerzeichen über das Tasten-Kürzel [Strg] + [Umschalt] + [Leerzeichen] einfügen.

Beispiel: Die Wortkombination Windows 10 wird bei einem Zeilenumbruch wie folgt getrennt:

Ohne geschütztem Leerzeichen:
Word trennt zwischen dem Wort Windows und der Zahl 10

Mit geschütztem Leerzeichen:
Es wird nicht zwischen Windows und der Zahl 10 getrennt.

Schaut euch die Animation an:

geschuetztes_leerzeichen

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Vor Kurzem haben wir berichtet, dass Amazon nun auch in Deutschland die Zwei-Faktor-Authentifizierung anbietet. Aber was ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Um die meisten Dienste im Internet in Anspruch zu nehmen, muss man sich bei diesen anmelden. Meistens per Usernamen und Passwort. Egal ob Amazon, Facebook, DropBox, ebay, Google-Account oder WhatsApp. Alle erkennen „ihren“ Nutzer über die Kombination von Usernamen und Kennwort. Wer diese Kombination kennt kann sich anmelden.

Wenn Sie nun denken, mein Passwort ist sicher, so mag das stimmen. Aber sind sie sicher, dass die Usernamen/Passwort-Kombination nicht bereits durch Diebstahl bei dem Dienstanbieter „im Umlauf“ ist? DropBox, ebay, Adobe, Yahoo und viele andere sind leider mit solchen Datendiebstählen in der nahen Vergangenheit negativ aufgefallen.

Hier setzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Diese erweitert nun den ersten Faktor Username/Passwort mit dem zweiten Faktor, eine Einmal-PIN. Dieser Pin wird in der Regel per SMS auf ihr Handy gesendet oder als QR-Code per App eingescannt.

Und wie funktioniert es in der Praxis?

Sie melden sich wie gewohnt mit Ihrem Usernamen und Passwort an und bekommen kurz danach eine SMS mit dem Einmal-Code zugesendet. Damit Sie nun nicht jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, eine SMS bekommen und den Einmal-Code eingeben müssen, bieten die meistens Dienste eine Komfortfunktion an und senden nur für jedes Endgerät, z.B. Ihren Laptop, einen Einmal-Code. So beschränkt sich dieses Verfahren nur auf die „erste“ Anmeldung.

Sollte nun ein Unbefugter sich mit Ihren Usernamen und Passwort anmelden wollen, so wird er aufgefordert den Einmal-Code einzugeben. Da dieser aber zu Ihrem Handy gesendet wird, kommt der Unbefugte nicht weiter und kann sich nicht anmelden. Ihr Account ist „sicher“!

An dieser Stelle möchte ich aber auch darauf hinweisen, dass Sie für jeden Dienst ein eigens Passwort nutzen. Ein Datendiebstahl bei einem Anbieter beschränkt dann auch nur den „Verlust“ auf diesen einen.

In Kürze zeigen wir Ihnen wie Sie bei den unterschiedlichen Diensten die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren können.

Weitere Fragen und Tipps beantwortet unser Team in den Kommentaren.

Kinder frühzeitig an den PC ranführen

UnterstützungDamit die Kinder bereits im Kindergartenalter an das Thema Computer herangeführt werden können, schenken wir dem Gemeindekindergarten Haaren drei vollausgestattet Computer mit Tastatur und Flachbild-Monitor.

Diese werden kommende Woche Mittwoch, 22. Juni 2016 von einem Vertreter des Softwarehauses in Beisein des Waldfeuchter Bürgermeisters Heinz-Josef Schrammen an die Leiterin des Kindergartens Marion Lorenz übergeben.

Die PCs wurden in den letzten Wochen von IT-Experten der Gemeinde getestet und für die Nutzung durch Kindergartenkinder freigegeben.

Termin: Mittwoch, 22.6.2016 um 10.30 Uhr

Ort: Gemeindekindergarten Waldfeucht-Haaren
Hirtenweg 15
52525 Waldfeucht-Haaren

Gewinnspiel: Finde den Bus

Gewinnspiel Finde den BusFinde unseren Bus und gewinne ein brandneues 1 Amazon Fire-Tablet 17,7 cm (7 Zoll) Display, WLAN, 8 GB.

  1. Mache ein Foto vom Bus mit der Werbung “weiterbildung-heinsberg.de”
  2. Poste das Foto als Kommentar mit Angabe von Datum, Uhrzeit und Ort, wo das Foto aufgenommen wurde, in dem Facebook Beitrag https://www.facebook.com/weiterbildungheinsberg.de/posts/899803233438606:0 .
  3. Like den Beitrag “Gewinnspiel: Finde den Bus”
  4. Like die Facebook-Seite “weiterbildung-heinsberg.de”

Die Aktion startet am 06.11.2015, 12:00 Uhr und endet am 17.12.2015 24:00 Uhr. Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Nutzer mit einem Mindestalter von 18 Jahren.

Es gelten die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Finde den Bus“, nachzulesen unter https://bit.ly/finde-den-bus

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter ist die conVens GmbH, Sittarder Straße 1, 52538 Gangelt.

Fahren Sie mit uns Bus

Heck

Ab sofort können Sie mit uns Bus fahren 🙂

Der Bus der Firma van Heel ist als Linienbus im Kreisgebiet Heinsberg unterwegs und fährt verschiedene Routen über den Tag verteilt ab. Für uns die ideale Werbeplattform und unsere Strichmännchen „erobern“ den Kreis Heinsberg.  Im Bus legen wir regelmäßig Flyer mit unseren Angeboten aus. Bedienen Sie sich und informieren Sie sich über unser Kursprogramm.

Steigen Sie ein und lassen Sie sich sicher ans Ziel bringen.

Wir zeigen Flagge!

Auf dem Vorplatz unseres Schulungszentrums Braunsrath sind seit heute zwei Fahnenmasten aufgebaut. Mit einer Größe von 120 x 300 cm präsentieren die Flaggen unser Logo (Strichmännchen) und sind genauso farbenfroh gestaltet wie unsere Schulungsräume. Nun erkennt man bereits von weiten unseren Standort.