Sachbearbeiter/-in vorbereitende Buchführung mit Xpert-Business-Zertifikat

In diesem Kurs eignen Sie sich die theoretischen Grundlagen der kaufmännischen Sachbearbeitung, speziell der vorbereitenden Buchführung an. Sie lernen, unternehmerische Geschäftsfälle in Buchungssätzen umzusetzen, in der laufenden Buchführung zu erfassen und kaufmännische Sachverhalte mit Microsoft Office Anwendungen darzustellen. Anhand von praxisorientierten Übungen trainieren Sie den Umgang mit DATEV und können Ihre Kenntnisse im Anschluss durch den Erwerb eines zusätzlichen, international anerkannten Zertifikates (Xpert Business: FIBU 1) belegen.

Tipp: Wenn Sie diesen Kurs in Kombination mit dem Kurs „Büromanagement mit Xpert Business-Zertifizierung“ absolvieren, erhalten Sie den Abschluss Geprüfte Fachkraft für Büromanagement (Xpert Business).

Kursinhalte

Kaufmännisches Rechnen (1 Woche)

  • Dreisatz
  • Währungs- und Devisenrechnung
  • Prozentrechnung
  • Zinsrechnung

Grundlagen der Finanzbuchführung (3,5 Wochen)

Dieser Abschnitt ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Sie erlernen grundlegende Kenntnisse der Buchführung und erhalten einen Einblick in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen direkt eingesetzt und geübt. Für dieses Modul sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

  • Grundlagen der Buchführung
  • Organisation der Buchführung
  • Die Bilanz
  • Die Inventur
  • Bestandskonten
  • Erfolgskonten
  • Warenkonten
  • Die Umsatzsteuer
  • Besonderheiten im Warenverkehr
  • Die Privatkonten
  • nicht und beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Personalkosten
  • Steuern
  • Buchen von Belegen

Vorbereitende Buchführung mit DATEV (3 Wochen)

In diesem Abschnitt setzen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse um und erlernen die Handhabung der Software DATEV Arbeitsplatz pro / DATEV Mittelstand pro.

  • Grundlagen der Software
  • Anlegen eines Unternehmens / Mandanten
  • Mandanten verwalten
  • Öffnen eines Mandanten
  • Zahlungsbedingungen
  • Sachkontenplan
  • Personenkonten
  • Stammdaten drucken / anzeigen
  • Vorbereitende Tätigkeiten
  • Belege buchen
  • Abstimmen der Konten
  • Monatsauswertungen

Jobbörse und Bewerbung (2 Tage)

  • Einführung in die Arbeit mit der Jobbörse
  • Eigene Bewerberprofile in der Jobbörse erstellen
  • Stellenrecherche
  • Erstellen passgenauer Bewerbungsunterlagen
  • Kommunikation im Bewerbungsprozess

Ihr neu erworbenes Wissen wird nach dem einheitlichen Xpert Business-System zertifiziert. Damit erhalten Sie einen objektiven Nachweis Ihrer Kenntnisse. Das Xpert Business-System erlaubt Ihnen, einzelne Zertifizierungen zu hochwertigen Abschlüssen zu kombinieren.

Ihre Vorteile

Mit einem fundierten Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung werden Sie in die Lage versetzt die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Am Beispiel von DATEV erlernen Sie zusätzlich den Umgang mit einer Buchführungssoftware.

  • praxisorientierter Präsenzunterricht
  • modern ausgestattete Unterrichtsräume
  • Erwerb von international anerkannten Zertifikaten

Ihre Einsatzmöglichkeiten

Ein Einsatz von Bürokräften mit kaufmännisch orientierter Ausbildung kann in kleinen und mittleren Unternehmen vor allem im Bereich der kaufmännischen Sachbearbeitung oder im Frontofficebereich erfolgen. Für den kaufmännischen Bereich werden speziell Sachbearbeiter, Debitoren- und/oder Kreditorenbuchhalter, Mitarbeiter im Sekretariat oder Assistenten der Geschäftsführung gesucht.

Auf einen Blick

Kursbezeichnung:
Sachbearbeiter/-in vorbereitende Buchführung mit XPert-Business-Zertifikat
Dauer:
2 Monate, Vollzeit
Kursort:
conVens Schulungszentrum, Clemensstr. 35, 52525 Waldfeucht-Braunsrath
Abschluss / Zertifkat:
Xpert Business-Zertifikat
Teilnahmebescheinigung der conVens GmbH
Zertifikat der conVens GmbH
Unterrichtsform:
Der Unterricht findet dozentengeleitet in Form von Frontalunterricht, Übungs- und Praxisphasen sowie EDV-Learning und ggf. Zertifizierungsvorbereitung statt.
Voraussetzungen
– Deutsch in Wort und Schrift
– Beratungsgespräch
– Grundkenntnisse der PC Bedienung
– mathematische Grundfertigkeiten und Freude am Umgang mit Zahlen
– Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen
Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.
Zielgruppe:
Die Maßnahme wendet sich insbesondere an Teilnehmer mit Interesse für betriebswirtschaftliche Prozesse und dem Wunsch, eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich
auszuüben.
Gebühren:
auf Anfrage

Termine

Zeitraum
Unterrichtsform
Dauer
Unterrichtstage
Uhrzeit
07.06.2018 – 01.08.2018
Vollzeit
2 Monate
Montag bis Freitag
08:15 – 15:15 Uhr
23.10.2018 – 19.12.2018
Vollzeit
2 Monate
Montag bis Freitag
08:15 – 15:15 Uhr
24.04.2019 – 26.06.2019
Vollzeit
2 Monate
Montag bis Freitag
08:15 – 15:15 Uhr
23.10.2019 – 18.12.2019
Vollzeit
2 Monate
Montag bis Freitag
08:15 – 15:15 Uhr

Möglichkeit der Förderung

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Es besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw., Jobcenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, den Europäischen Sozialfonds oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 Prozent. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit, JobCenter, Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Gleich Infos anfragen!